Kleinanzeigensuche

Juvena

Kontakt Rommystatzenteam@yahoo.de

Beschreibung

Juvena ist seit kurzer Zeit auf einer Pflegestelle in 76327 Pfinztal und kann gerne nach Absprache besucht werden
Juvena, Hündin, Malteser Mischling, geboren ca. 01. Januar 2021, kastriert, Schulterhöhe: ca. 28 cm und ca. z.Z. 4-5 Kilo, Vermittlung zu Katzen: ja, wenn diese das Leben mit Hunden kennen. Juvena wurde mit Doxycyclin behandelt.
 
Bitte lesen Sie den ganzen Text genau durch und bitte geben Sie bei Interesse unbedingt Ihre TELEFONNUMMER an, damit wir Sie zurückrufen können.
 
BITTE vorab nur schriftliche Anfragen mit einer kurzen Beschreibung Ihrer Lebenssituation! 
 
Ohne TELEFONNUMMER ist zeitlich keine BEARBEITUNG möglich.
 
Juvena ist eine sensible, noch etwas schüchterne Hündin und versucht alles richtig zu machen.
 
Vor großen Hunden hat sie Respekt, mit kleinen Hunden versteht sie sich gut, wenn sie nicht zu lebhaft sind und die Katzen akzeptiert sie.
 
Juvena braucht jemand, dem sie vertrauen kann und ihr die nötige Sicherheit gibt.
 
Die Kleine benötigt sicher noch einige Lektionen vom Hunde ABC. 
 
Ihre Menschen sollten Spaß daran haben, ihr alles beizubringen und auch die nötige Geduld, wenn es nicht gleich so rund läuft. 
 
Die sensible Juvena ist ein Hund der leisen Töne, Hektik und lauten Trubel mag sie nicht, da zieht sie sich zurück.
 
Baden und kämmen lässt sie sich ohne Probleme, es wäre gut, wenn es bald zu einem Termin bei einem guten Hundefriseur gäbe. 
 
Sie braucht weiter hochwertiges Futter und kleinere Mahlzeiten am Tag, sie ist noch dünn, das Pflegefrauchen berät da gerne.
 
Wenn Juvena in ein Mehrgenerationen-Haushalt (nicht zu ganz kleinen Kindern) ziehen dürfte, würde uns das sehr freuen, gerne auch als Zweithund und auch Samtpfoten dürften dort leben. 
 
Sie braucht Menschen, die sie liebevoll erziehen, mit ihr schmusen, die sie achten und ihr Geborgenheit und Liebe geben. 
 
Zu einer Einzelperson, ohne weiteren Tiere, möchten wir sie nicht vermitteln. 
 
Auch nicht an Leute, die den ganzen Tag viele Stunden außer Haus sind, sie bindet sich sehr an ihre Menschen und hat Angst, verlassen zu werden.
 
Das alleine bleiben, sollte kleinschrittig geübt werden, am besten ab dem Tag des Einzugs, unserer Meinung nach sollte jeder Hund für einige Stunden alleine bleiben können, ohne sich zu ängstigen und laut zu sein.
 
Wir suchen ein liebevolles Zuhause, nicht gerade mitten in der Stadt, ein eingezäunter Garten wäre schön oder ein Balkon, mal zum Chillen. 
 
Juvena ist gechippt, entwurmt, geimpft, kastriert und hat einen blauen EU-Heimtierausweis.
 
Juvena wurde positiv auf Herzwurm (nicht ansteckend!) getestet. 
 
Sie wurde mit der sogenannten SLOWKILL Methode ( Doxycyclin) dagegen behandelt. 
 
Im neuen Zuhause müsste lediglich einmal im Monat ein Spot on (z. B. Advantix oder Stronghold) weiter in den Nacken aufgetragen werden. 
 
Wir raten für circa 1–2 Jahre, so hat der Hund auch Schutz vor Zecken und Flöhen und sonstigen Plagegeistern. 
 
Es sollte 1-2 Blut-Nachkontrollen gemacht werden.
 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Team, wir und die Pflegestelle beraten Sie sehr gerne.
 
Wir suchen für unsere Hunde verantwortungsbewusste Menschen, die wissen, dass mit einem Hund nicht nur eine Menge Spaß und Freude, sondern auch eine Menge Erziehungs- und ggf. viel Putz-Arbeit ins Haus kommt. 
 
Die Vermittlung erfolgt nur nach positivem Hausbesuch und mit Schutzvertrag.

 

Kommentare

Sponsoren u. Links

Rommys Tatzenteam bei Gooding

Weiterlesen ...

 

Fa. WD Homepages

www.wdhomepages.de

Weiterlesen ...