Ihre Spende

Kleinanzeigensuche

Finny

Kontakt Rommystatzenteam@yahoo.de

Beschreibung

Finny ist auf einer Pflegestelle in 13503 Berlin und kann gerne nach Absprache besucht werden
 
Finny, Hündin, Terrier Mischling, geboren ca. 01. März 2019 (von einem ungarischen Tierarzt geschätzt), kastriert, Schulterhöhe: ca. 44 cm und ca. 12-14 kg, Vermittlung zu Katzen: ja
 
Hoppla, schaut, hier kommt Finny!
 
So, oder so ähnlich muss ihr Lebensmotto klingen!
 
Finny ist eine freundliche, stets gut gelaunte Mix Hündin, die so gut wie nicht haart. 
 
Mit einer Schulterhöhe von 44 cm und ca. 12–14 kg hat sie die ideale Größe, nicht zu klein und nicht zu groß, also sehr gut zu händeln. 
 
Über alles und jeden freut sie sich, ihre Augen blitzen bei Ansprache und Lob. 
 
Sie mag alle Hunde, ob groß oder klein, ob Rüde oder Hündin. 
 
Neugierig und gut gelaunt und voller Tatendrang geht sie durch die Welt. 
 
Sie mag Kinder, ist aber noch etwas stürmisch, deshalb sollten im Haushalt lebende Kinder schon sehr standfest sein oder ansonsten damit leben können, von purer Lebensfreude umgerannt zu werden. 
 
Fremde Menschen sind okay, wie z. B. ein DHL Mann auch lässt sie Jogger unbeachtet passieren. 
 
Bislang ist nichts von Jagdtrieb zu bemerken. Sie beobachtet die Krähen und Tauben hier, lässt sie aber, ohne nachzusetzen, hüpfen und davon fliegen. Auch Katzen toleriert sie und mag sie. 
 
Auf der Pflegestelle lebt sie mit einem Kater zusammen, selbst wenn dieser faucht, bleibt Finny cool. 
 
Nicht mal ein Presslufthammer konnte Finny verschrecken. Sie wollte ihn sich gern näher anschauen und war glücklich als der Arbeiter sie schnüffeln ließ.
 
Sie ist stubenrein und läuft schon gut an der Leine, das ist aber erziehungstechnisch weiter ausbaufähig. 
 
Gern wäre sie auch als Zweithund zu vermitteln. 
 
Auf jeden Fall sollte sie weiter gute, regelmäßige Sozialkontakte zu freundlichen Hunden haben.
 
Finny hat Energie, ist also keine Hündin, der 1–2 Runden um den Block reichen, sondern für sie braucht es aktive Menschen, die viel in der Natur mit ihr unternehmen. 
 
Wir könnten uns gut vorstellen, dass sie sämtliche Outdoor Aktivitäten klasse findet. 
 
Natürlich benötigt sie noch einiges an Erziehung und sie soll weiter die Welt kennenlernen. 
 
Kuschel und feste Ruhezeiten sollten auf jeden Fall auch ein fester Bestandteil sein, es fällt ihr noch schwer, zur Ruhe zu kommen, sie ist aber auch erst auf der Pflegestelle angekommen.
 
Ihre neue Familie sollte genügend Zeit und Freude daran haben, sie zu beschäftigen und genügend Ausdauer und Spielbereitschaft mitbringen, damit das tolle Hundemädel ausgelastet wird. 
 
Vielleicht wäre der Besuch einer guten Hundeschule ein Spaß für beide Seiten der Leine.
 
Für Finny suchen wir also eine sportliche, liebevolle Familie. Diese kann sich auf einen wunderbaren, sich immer fröhlichen und sehr coolen Gute-Laune-Hund freuen. Finny ist echt ein Hauptgewinn!
 
Der 4d Snaptest ergab leicht Dirofilaria postiv, sie braucht also jeden Monat ein Spot on (z. B. Advocate) in den Nacken, das auch gegen Zecken und Flöhe wirkt. Wir haben auch in Berlin eine Tierärztin, die unsere Hunde behandelt. Das Pflegefrauchen berät da gern.
 
Da sich Finny auf der Pflegestelle befindet, müsste sie dort besucht und abgeholt werden. 
 
Wir vermitteln nur nach positivem Hausbesuch und nach ausgefüllten Fragebogen und mit Schutzvertrag, gegen eine Schutzgebühr.

Kommentare

Sponsoren u. Links

Rommys Tatzenteam bei Gooding

Weiterlesen ...

 

Fa. WD Homepages

www.wdhomepages.de

Weiterlesen ...